Aktuelles

26. November 2019

Turnerinnen feiern 50jähriges Jubiläum

   Mit freundlicher Genehmigung der PNP. Hier ist der ganze Artikel >>>>>>


6. November 2019

Spendenziel erreicht - Vielen herzlichen Dank an alle Unterstützer!!!

   Die jungen Kicker finden's klasse!



Hallenplan 2019/20


15. August 2019

SV Reut kürt Supersportler beim Tag der Jugend

Bei bestem Sportlerwetter konnten die verschiedenen Sparten des Vereins 44 Kinder von vier bis 14 Jahren aufgeteilt in drei Altersgruppen an verschiedenen Geschicklichkeitsstationen begrüßen. Sieger bei den Kleinsten – also bei den Geburtsjahrgängen 2012 bis 2013 – wurde wie im Vorjahr Überflieger Julian Stempl, der mit insgesamt 121 Punkten das beste Ergebnis in allen Altersklassen erreichte. Zweiter wurde Engelbert Unterbuchberger, knapp gefolgt von Julius Voigt. Bestes Mädchen bei den 4- bis 6-Jährigen wurde Janina Hofbauer. Bei den 7- bis 9-Jährigen holten Florian Pichlmeier mit 109 Punkten und Marie Blindeneder mit 70 Punkten den »Pott«. Über Silber freute sich Julian Karpfinger und den Bronzerang teilten sich bei Punktgleichheit Bastian Grashuber und Alina Hirz. Und auch bei den 10- bis 14-Jährigen gab es am Ende des Tages einen Platzierungsliste: Simon Eglseder (103 Punkte) setzte sich durch und belegte den Goldrang vor Johannes Grabmeier (81 Punkte) und Bruder Samuel Eglseder (80 Punkte). Mädchen war hier keines am Start, das wird sich 2020 hoffentlich ändern. Auf geht's ihr Madeln!


26. - 28. Juli 2019

Sportplatzfest wieder voller Erfolg

»Die Bude war bummvoll!«, wie man so schön sagt, denn bereits beim Weinfest am Freitag herrschte ein mords Betrieb auf der Terrasse des Tennisheimes. Das Wetter war lau, der Wein süffig, die Brotzeiten gschmackig und wer wollte, konnte die gute Stimmung zu späterer Stunde mit in die Zeltdisco hinüber nehmen, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. »weiterlesen«

25. Mai 2019

C-Junioren krönen die Saison mit Titel

Am Wochenende haben unsere Jungs mit einem 0:3 Erfolg in Anzenkirchen den Titel in der Gruppe Eggenfelden fix gemacht!

Der Jubel ist unbeschreiblich: Beim SV Reut wird gefeiert, bei der SV-DJK Wittibreut auch, genauso wie beim TSV Tann und der DJK-SV Taubenbach oder dem TSV Ulbering, denn zusammen bilden die hiesigen Fußballjahrgänge 2005 und 2004 die C-Junioren der Spielgemeinschaft SG Reut und gemeinsam haben sie in 20 Spielen in der Saison 2018/19 die meisten Punkte in der Gruppe Eggenfelden eingeheimst und damit den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse geschafft. Mit nur 12 Gegentoren stellten sie zudem die beste Abwehr der Liga.  

Auf ihr erfolgreiches Team sind nicht nur die Trainer Christian Hölzlwimmer (re) und Stefan Hofbauer (hinten Mitte) - die tolle Arbeit geleistet haben - mächtig stolz, sondern auch Vereinsvertreter, Geschwister, Eltern und Großeltern. So stolz, dass ein Spieleropa prompt eine Meisterschale »zauberte«, die das Jubeln nach dem letzten Spieltag in Arnstorf am vergangenen Wochenende umso schöner machte.

 


Mai 2019

Aktion zugunsten SV Reut 1964 e. V.

In Zusammenarbeit mit dem SV Reut 1964 e.V. wird in den nächsten Wochen eine Aktion zugunsten der Jugendförderung durchgeführt, bei der unsere  Jugendsportler für jede Unterstützung hochwertige Sportartikel erhalten. Der Repräsentant vor Ort führt eine Bestätigung des SV Reut 1964 e.V. mit sich. 

Für die tatkräftige Unterstützung bedanken wir uns bereits jetzt bei allen Teilnehmern!


D-Jugend - Vier Tage Fußballcamp in Budapest

Ostern 2019

Top organisiert vom Tanner Trainer Zoltan Dömötör machten sich 11 Jugendspieler, begleitet von den Trainern aus Reut Martin Eglseder und Elias Unterhuber zusammen mit einigen Eltern auf den Weg nach Budapest. Am ersten Tag wurde nachmittags das Ziel in Budapest erreicht »weiterlesen«

März 2019

F- und E-Jugend Trainingslager in Reut


SA 15. Dezember 2018

O, du fröhliches Gipfelsteigern

Wie es in Reut Tradition ist, kam bei der Christbaumversteigerung des Sportvereins zum Auftakt ein selbstgemachtes Brot aus dem Holzbackofen vom Ranner-Bauern und ein Stück Geselchtes von der Metzgerei Hofbauer unter den Hammer. Und obwohl »der Ranner seinen Teig höchstselbst durch d’Iaxn woigelt (unter der Achsel knetet!)« – wie Auktionator Alois »Hauwa« Enggruber verriet –, »muss es einem da nicht grausen, weil der Ranner selbstredend ein hygienischer Mann ist.« Damit war das Eis gebrochen, die Steigerei ging los und ohnehin hatten die Gäste diesbezüglich keinerlei Bedenken, denn das Ranner-Brot war mit dem Geselchten wie jedes Jahr der Renner am Auktionstisch. »weiterlesen«

8. Dezember 2018

Der Nikolaus besucht unsere F- & E-Junioren & die Tenniskids


Saison 2018/19 

Familie Schlagmann-Edmüller unterstützt die Reuter Jugend

Daumen hoch für Sylvia Schlagmann-Edmüller und Johannes Edmüller von der Firma Schlagmann Poroton, denn sie engagieren sich nicht nur für soziale Belange in unserer Heimat (Schlagmann-Edmüller Stiftung), sondern haben auch ein Herz für die Fußballjugend in ihrem Sportverein. Narrisch freuen durfte sich deshalb Jugendleiter Hans Meier (rechts) über eine großzügige Spende für die Anschaffung neuer Trainingsanzüge. Und wie unsere Fußballmädels und -jungs von den Bambini bis hinauf zur A-Jugend dazu stehen, kann man ganz gut in ihren Gesichtern ablesen: Sie sind der Meinung, das war Spitze!!!


24. November 2018

Reuter Fußballkids laufen mit dem SV Wacker ein

Unsere F- und E-Jugend lief am Samstag mit den Kickern vom SV Wacker Burghausen und SV Schalding-Heining zur letzten Heimpartie in der Wacker-Arena auf. Ganz schön aufregend ...



30. September 2018

Alle strahlen um die Wette

Bei schönstem Wetter durften am letzten Septemberwochenende die Tenniskinder des SV Reut in verschiedenen Altersklassen ihr Können unter Beweis stellen. In der Bambini-Wertung sicherte sich Alina Hirz vor Lina Pichlmeier den Sieg. Der Kleinfeld-Anfänger-Titel ging an Julian Stempl, Silber holte Paul Blindeneder. Bei den Fortgeschrittenen setzte sich Sophie Damböck vor Marie Blindeneder durch und im Doppel gewannen Bastian Meier und Simon Hofbauer.


26. - 28. Juli 2018

Sportplatzfest 2018

Von Blutmond, heißen Matches und Lederhosen - Bombenstimmung in Reut!

Traditionell läutete das Weinfest auf der Terrasse des Tennisheimes das dreitägige Fest des Sportvereins ein. Bei lauem Wetter, süffigem Wein, unter Jahrhundert-Blutmond und selten nahem Mars, ließen sich die Gäste mit allerlei Schmankerl verwöhnen. Wer wollte, konnte zu späterer Stunde ein paar Meter weiter mit den jungen Leuten in der Zeltdisco bis in die frühen Morgenstunden feiern.

Den sportlichen Auftakt am Freitag machten Tim Singer und Julian Ebenhofer. Bei Gluthitze kämpften sie auf dem Center-Court um den Meistertitel der Junioren beim Tennis, den Singer für sich entscheiden konnte. Nach ihnen schlugen Markus Loher und Lukas Edmüller zum Finalspiel der Herren auf. Nach einem extrem engen ersten Satz, den Loher gewann, sicherte sich Edmüller ohne Spielverlust den zweiten, musste sich im Match-Tiebreak jedoch seinem Gegner beugen, der durch - oder trotz - seines extrem offensiven Spiels erstmals die Tennis-Krone erringen konnte. Den Titel Vereinsmeisterin bei den Juniorinnen holte sich wie im Vorjahr Sofia Ramstetter vor Jana Singer. Im Kleinfeldwettbewerb für die Altersgruppe bis zehn Jahre setzte sich Severin Dorfner vor Alexander Stempl an die Spitze.

Auf Rasen, nicht auf Sand, zeigten die »Attraktiven Herren« der AH, dass sie längst nicht zum alten Eisen gehören und erspielten sich gegen die Gäste aus Triftern einen respektablen 5 zu 1 Endstand.

Wie es sich für einen Sportverein gehört, stand auch der Samstag erneut ganz im Zeichen des Sports. Beim Tennis wurden Anna Meier und Sandra Dormeier-Ortner in der Kategorie »Damendoppel« ihrer haushohen Favoritenrolle gerecht und holten in zwei Sätzen gegen Christiane Prinz und Steffi Enggruber den Titel. Das »Herrendoppel« begann mit Satzgewinn für die Routiniers Johannes Edmüller und Konrad Prinz, die sich in Satz zwei und Matchtiebreak jedoch dem jüngeren Duo Hannes Hönig und Lukas Edmüller beugen mussten. ... »weiterlesen«

7. & 8. Juli 2018

Sportverein kegelt mit unseren Guiness-Weltrekordlern

Unsere acht Männer von der Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft (KRSK) Reut haben den Weltrekord im Dauerkegeln (30 Stunden ohne Pause) nach Reut geholt! Sauber Burschen, wir sind stolz auf euch.

Insgesamt 15 Mannschaften stellten sich jeweils für zwei Stunden als Gegner zur Verfügung - der Sportverein gleich am Samstag um die Mittagszeit .


11. Mai 2018

100 AH Spiele - Willi Edmüller in der Hall of Fame

 Willi Edmüller (Mitte) machte am 11.05.2018 gegen die AH Reichenberg sein hundertstes Spiel  für die   

  Spielgemeinschaft AH SV Reut/Wittibreut. Damit ist er der zweite Reuter von insgesamt für Ü100.


5. Mai 2018

A-Junioren schießen sich mit 30:0 Sieg zur vorzeitigen Meisterschaft

Das war schon ein historischer Sieg: Unglaubliche 30 Tore erzielte  unsere A-Jugend im letzten Heimspiel vor Saisonende gegen Peterskirchen, kassierte keinen Gegentreffer und machte damit die Meisterschaft perfekt. Am letzten Spieltag (SA 12.05.18 - 15.45 Uhr) geht es auswärts gegen Taufkirchen. Sollten unsere Jungs verlieren und der Tabellenzweite gegen Massing drei Punkte holen, kann Falkenberg zwar noch gleichziehen, allerdings zählt dann der direkte Vergleich und den hat unsere SG für sich entschieden (5:0 Heimsieg am 30.09.17 und 3:3 Unentschieden auswärts am 07.04.18). Selbstredend peilen die Jungs um Trainergespann Rudi Huber (h.l.) und Andi Buchner (hinten 3. v.r.) einen Sieg zum Abschluss einer grandiosen Saison an. Wir drücken die Daumen! 

Noch ein bisschen Statistik: bislang 41 Punkte, 107:16 Tore, Toptorjäger der Saison > 1. Andreas Huber (Mitte 1. v.l.) mit 25 Treffern, 2. Michael Blümlhuber (vorne 1. v.l.) mit 24 Treffern und 7. Thomas Schariri (vorne 3. v.l.) mit 19 Treffern. So kann es gerne weitergehen.


April 2018

D-Jugend zum Fußballcamp in Budapest

Welch ein Event! In den Osterferien fuhren unsere D-Junioren zusammen mit der U13 der TUS Pfarrkirchen drei Tage zu einem Fußballcamp nach Budapest, nahmen zum Abschluss an einem internationalen Turnier teil und machten mit den Profis des ungarischen Erstligisten Üjpest ein Erinnerungsfoto.  >>> mehr lesen <<<


FR 16. März 2018

Nicht verpassen: 1. Rückrundenspiel unserer C-Jugend am SO 18.03.2018 um 14 Uhr in Reut

Es geht gegen den ASCK Simbach II und wie immer gibt's Kaffee und Kuchen und die besten Pommes der Welt!


3. Februar 2018

Sonderflug mit Kapitän Nuschel und seiner Crew in Noppling beim Pechaigner

Marode Airline? Übernahmegespräche? Gar Ramschverkauf? Davon wollte Kapitän Nuschel, alias Vorstand Michael Bachl, bei seiner Begrüßung zum alljährlichen Faschingsball beim Pechaigner in Noppling am vergangenen Wochenende nichts wissen. Zwar hätte die alteingesessene Fluggesellschaft SV Reut durchaus schon einige Jahre auf dem Buckel, und deshalb würden weder Klimaanlage, Radio noch Mobilfunk im »Passagierraum« des närrischen Sonderfluges 03 02 2018 einwandfrei funktionieren, jedoch wären Personal und Gäste knackig wie eh und je und man hätte außerdem zur Unterhaltung die Live-Band »Hoib so wuid« engagiert, um den anstehenden Flug - bei dem mit heftigen Turbulenzen zu rechnen wäre – nach dem Check-In so angenehm wie möglich zu gestalten. 

Nach Startfreigabe vom Tower füllte sich sogleich die Tanzfläche. Vom ersten bis zum letzten Lied der Liveband »Hoib so wuid« war diese voll mit Maschkerern, jeder Platz im Saal war belegt und die Stimmung bei den Gästen einfach bombig. Das spürten auch die »Sweet Devils«, acht Mädels und zwei Jungs der Kindergarde Kirchberg, bei ihrer sehr temporeichen Show. Obwohl als erster Show-Act des Abends gesetzt, hatten sie keinerlei Mühe das Publikum für sich zu begeistern. 

Ein Heimspiel hatten wenig später die »Reuter Mädels« bei ihrer tänzerischen Einlage, die sie unter Leitung von Steffi Boot für die aktuelle Faschingssaison einstudiert hatten. Im knappen Glitzeroutfit und zu coolen Beats wussten sie die Gäste gekonnt zu bezirzen. Vom Publikum eingekesselt erhielten beide Tanzgruppen tosenden Beifall und anhaltende Anfeuerung und mussten einige Zugaben geben. »weiterlesen«

11. Januar 2018

DFB-Mobil zu Gast beim SV Reut

Kommt Jogi Löw persönlich oder schickt er einen seiner Kollegen? Natürlich hatte Jogi keine Zeit, aber dafür durften die Kids der F- und E-Jugend des SV Reut mit den qualifizierten DFB-Trainern Marcel und Helmut Lackerbauer trainieren. Verständlicherweise eine ziemliche Aufregung für den Vereinsnachwuchs zu Beginn des Demotrainings, dann aber jede Menge Spaß und ein lehrreicher Abend für Vereinsführung und –trainer. »weiterlesen«

16. Dezember 2017

Bei Bratl mit Knödl und Kraut klingt das Jahr beim SV Reut gut aus

 Unter anderem erhielt Karl Eckl (2.v.l.) bei der SV Reut Weihnachtsfeier von den Vorständen (v.l.) Dorfner, Prebeck und

 Bachl eine kleine Aufmerksamkeit für unzählige Stunden Arbeit für den Verein.

Erfreulich viele Mitglieder fanden sich am vergangenen Samstag zur Weihnachtsfeier des Sportvereines beim Pechaigner in Noppling ein. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst für verstorbenen Mitglieder in der Pfarrkirche Reut und einer kurzen Begrüßung beim Wirt durch Vorstand Gerhard Dorfner stärkte man sich erst kulinarisch mit gemischtem Braten, Knödel und Kraut und anschließend musikalisch ... »weiterlesen«

18. November 2017

SG Tann/Reut im Aldersbacher Bräustüberl

Mit einer Hundertschaft an feschen Madln und Buam machte sich die SG Tann/Reut am 18. November 2017 in zwei Bussen auf, das abgelaufene Fußballjahr im Bräustüberl zu Aldersbach zu feiern. Für das leibliche Wohl - Schweinsbron mit Knedl und Kraut - sorgte wieder einmal die Metzgerei Hofbauer. Vielen Dank dafür!


10. November 2017

»Attraktive« Herren (AH) feiern Saisonabschluss im neuen Outfit

Bei der Saison-Abschlussfeier der Attraktiven  Her-ren (AH) der Spielgemeinschaft des SV-DJK Witti-breut und SV Reut im Wittibreuter Sportplatzstü-berl konnten die beiden Abteilungsleiter Christian Prebeck und Roland Lindinger unter anderem auch die beiden Sponsoren des neuen Vereinsshirts be-grüßen. Rudolf Miedl (Foto vorne rechts) - von der gleichnamigen Firma Farben und Design Miedl aus Wittibreut - sowie Stefan Hofbauer (Foto hinten links) - von der Metzgerei und Selcherei Hofbauer in Reut - stellten der Mannschaft neue Shirts zur Verfügung. Die Abteilungsleiter bedankten sich hierfür recht herzlich bei beiden Sponsoren. 

Erwähnenswert war natürlich auch, dass die Spiel-gemeinschaft bereits seit 15 Jahren besteht. In die-ser Zeit schafften vier Spieler die Marke von 100 Spielen: Robert Edmüller (117 Spiele), Christian Prebeck (107), Wolfgang Bauer (107) sowie Thomas Bauer (100). Rekordtorschütze ist Robert Edmüller mit 128 Toren, bei einem Schnitt von 1,1 Toren pro Spiel. Ebenfalls wurde vor einiger Zeit ein neues Logo kreiert, in dem sich die Spielge-meinschaft beider Mannschaften widerspiegelt. Die Saisonbilanz für 2017 fiel ebenfalls sehr positiv aus. Bei leider nur 6 Spielen erzielte man 4 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage, bei einem Torverhältnis von 20:8. Vier Spiele mussten witterungsbedingt bzw. aus Spielermangel abgesagt werden. Bei einem gemeinsamen Essen ließ man den Abend gemütlich ausklingen. 


C-Junioren zum Mannschaftsfoto, bitte!

25. Oktober 2017

 

 

Hier ist sie, unsere diesjährige C-Jugend:

In der Zusammensetzung für alle eine Premiere, denn erstmals sind in der SG auch Spieler aus Tann dabei.

 

Oben v.l: Julian Dorfner (Reut), Stefan Geier (Wittibreut), Wolfgang Orsan (Taubenbach), Florian Holzberger (Reut), Manuel Lindhuber (Taubenbach), Felix Kiermeier (Wittibreut), Christoph Wallner (Tann) und Leon Hofbauer (Reut)

 

Mitte v.l.: Fabian Prinz (Reut), Johannes Pichlmeier (Tann), Jan Burner, Raphael Bachl (Reut), Benjamin Altmann (Ulbering), Sofia Ramstetter (Reut) und Jana Singer (Reut)

 

Unten v.l.: Karl Bründl (Ulbering), Christian Hölzwimmer (Reut), Stefan Hofbauer (Reut), Tim Singer (Reut), Fabian Osete-Fischer (Tann), Lukas Übel (Tann) und Alexander Wimmer (Wittibreut)

 


15. Oktober 2017

Fussballdamen in neuem Outfit - Fesch, gell!

Beim Heimspiel gegen Taubenbach am 25.10.17 lief unsere Damenmannschaft erstmals in neuen Trikots auf. Gesponsert wurde das Dress von Thomas Kreilinger (hinten 2.v.r.) von der Firma ASTK, das Unternehmen aller Art bei Fragen rund um Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz betreut. Vielen Dank! Leider konnte das Trainergespann Kathi Huber (hinten 3.v.r) und Christian Prebeck (hinten r.) trotzdem keinen Sieg einfahren. Schade.


24. August 2017

Und es ward Licht!

Volles Haus beim ersten Abendspiel - noch dazu Derby gegen Wittibreut - mit neuem Flutlicht in Reut. Leider konnte unser Team keine Punkte einfahren, aber schön war's trotzdem. Logisch. Bei dem Licht! Vielen Dank an alle Helfer, die so viele Stunden in den Bau der Flutlichtanlage und der neuen Banden investiert haben. 


28. - 30. Juli 2017

Drei Tage Sportplatzfest enden mit 6 Punkten für die Erste und Zweite! Yeah.

Die neuen Dressen von der Zimmerei Stadler brachten den Jungs der Ersten Glück, sie fuhren beim Heimauftakt gegen Huldsessen drei Punkte ein. Und auch die Zweite gewann in den neuen Trikots vom Agrar-Service Karpfinger. So kann's weitergehen!

Gerade rechtzeitig zum Sportplatzfest des SV Reut meldete sich der Sommer zurück und lockte nach bajuwarischem Sauwetter unter der Woche die Leute wieder hinaus ins Freie und rauf zum Weinfest auf der Terrasse des Tennisheimes, das wie jedes Jahr zusammen mit der Zeltdisco auf dem Marcher Sportgelände die drei jährlichen »Feiertage« des Sportvereins einläutete. Ein Jackerl brauchte man am Freitag zwar noch, aber die Besucher kamen dennoch in Scharen und genossen deftige Brotzeiten, so manche Rarität an Hausgemachtem und süffigen Wein. Das Kulinarik-Team verwöhnte seine Gäste bis in die Nacht hinein nach allen Regeln der Kunst. Nebenan auf dem »Center-Court« trugen Simon Grandl und Markus Loher das erste Endspiel der diesjährigen Tennis-Vereinsmeisterschaft im Herren Einzel aus, das Grandl nach klarem Satzgewinn ... »weiterlesen«

29. März 2017

C-Jugend erreicht Halbfinale im Baupokal

Unsere C-Jugend konnte mit einem 3:0 Sieg im Viertefinale des Baupokals gegen den SV Hebertsfelden das Halbfinale am 1. Mai 2017 ab 11 Uhr in Neukirchen vorm Wald klarmachen (Navi: Dettenbacherstr. 9, 94154 Neukirchen vorm Wald). Sauber gmacht! Für die Fahrt nach Neukirchen steht am 1. Mai ein großer Bus zur Verfügung. Wer mitfahren will, meldet sich bei Karl Bründl (08574/91191 o. 0151/26047879)

stehend v.l.: Trainer Karl Bründl, Nico Rohrer, Jakob Angloher, Felix Kiermeier, Lukas Pichlmeier, Maxi Mildner, Alexander Wimmer, Maier Michael und Trainer Christian Prebeck.

kniend v.l.: Tim Singer, Paul Gschwandtner, Florian Holzberger, Markus Mühlstraßer, Stefanie Prebeck, Manuel Lindhuber, Julian Dorfner.  >>> zur C-Jugend-Seite


10. März 2017

Die Kleinsten turnen wieder

Nachdem Ingrid Waldhör und Annelise Hutterer viele Jahre lang das Kinderturnen in der Turnhalle Reut geleitet haben, mussten die kleinsten Sportbegeisterten in unserer Gemeinde eine Pause einlegen, weil sich die beiden Unermüdlichen in den verdienten »Ruhestand« verabschiedeten und sich zunächst niemand für ihre Nachfolge fand. Seit Herbst 2016 turnen unsere Kids unter der »Schirmherrschaft« des Frauenkreises wieder. Jippi!  Der Sportverein ist begeistert, dass sich einige Mamas zusammengetan haben, um das Kinderturnen bei uns wiederzubeleben, ist dies doch der erste Schritt in eine sportliche Zukunft!

 »Wer die Neuen kennenlernen will, bitte klicken ...«

 


18. Februar 2017

Gaudialarm beim Sportlerball in Noppling

Der alte Fischgrät-Tanzboden beim Pechaigner in Noppling schwang quasi bis ins Erdgeschoß durch, als der Sportverein Reut wie jedes Jahr zum Faschingsball lud. Vom ersten bis zum letzten Lied der Liveband »Hoib so wuid« war die Tanzfläche voll mit Maschkerern, jeder Platz im Saal war belegt und die Stimmung bei den Gästen einfach bombig. Gleich zu Beginn ... »weiterlesen«

F2-Jugend wird Vierter bei gut besetztem Inn-Energie-Cup

12. Februar 2017

Unsere F2-Jugend mit den Trainern Stephan Stempl und Michael Schachner konnte sich am Wochenende zwischen den großen Namen des F2-Inn-Energie-Cups super behaupten. Ein Vierter Platz, wenn Teams wie SV Wacker, TuS Pfarrkirchen, FC Mühldorf, SV Pocking, FC Braunau oder auch Reichenberg auflaufen, ist ein Top Ergebnis! Bravo! Hier gibt's noch mehr Bilder ...


10. Januar 2017

Dienstags-Turnerinnen spenden für Kinderkrebshilfe


17. Dezember 2016

Christbaumversteigerung in Noppling

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte fand am 17. Dezember 2016 die traditionelle Christbaumversteigerung beim Pechaigner in Noppling statt. Alois »Hauwa« Enggruber war wieder in Top-Form. Sehr viele Waren und Gipfel brachte er mit vollem Körpereinsatz unter den Hammer. Vielen Dank ihm und allen Spendern, Helfern und natürlich den fleißigen Steigerern. Mercie!      Mehr lesen ...